Betriebsvereinbarung

Betriebsvereinbarung

Inhalt

Die Betriebsvereinbarung als Mittel der betriebsverfassungsrechtlichen Gestaltung gibt Ihnen als Betriebsrat die Möglichkeit, Mitbestimmungsrechte effektiv auszuüben. Das Seminar beschäftigt sich mit allen formellen und inhaltlichen Gestaltungsproblemen, die Ihnen beim Abschluss einer Betriebsvereinbarung begegnen können.

Erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarung, Regelungsabrede Vertrag zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
- Verhältnis zum Arbeitsvertrag und Tarifvertrag
- Wann Betriebsvereinbarung, wann Regelungsabrede?

Zuständigkeit, Inhalt, Form, Vorbereitung und Zustandekommen von Betriebsvereinbarungen
- Betriebsratsbeschluss
- Verhandlungen mit der Unternehmensleitung
- Möglichkeiten zur Durchsetzung von Inhalten
- Taktisches Vorgehen
- Einschaltung von Sachverständigen
- Einigungsstellenverfahren
- Geltendmachung von Ansprüchen aus Betriebsvereinbarungen

Möglichkeiten/Grenzen der Regelungen durch Betriebsvereinbarungen
- Tarifvorbehalt / Günstigkeitsprinzip
- Ablösende Betriebsvereinbarung bei Leistungsänderungen des Arbeitgebers
- Verletzung von Betriebsvereinbarungen durch den Arbeitgeber

Dauer und Kosten

Dauer:
3,5 Tage (Di. 10.00 Uhr bis Fr. ca. 13.30 Uhr)
Referenten:
Richter aus der Arbeitsgerichtsbarkeit, erfahrene Rechtsanwälte
Hotelkosten:
169,00 EUR netto pro Person (Vollpensionspauschale /Tag)
42,50 EUR netto pro Person (Tagespauschale)
Seminargebühr:
740,00 EUR zzgl. MwSt.

Termine

Juni 2020
16.06.2020 – 19.06.2020
Oktober 2020
06.10.2020 – 09.10.2020